Yppenplatz und Brunnenmarkt – Ein duftendes, fröhliches Beispiel von gelungener Gentrifizierung.

 IMG_9875IMG_9881IMG_9880IMG_9884

Wenn die Künstler und Schriftsteller ein Viertel für sich entdecken, dann wird es interessant! Neue coole Lokale  und kleine feine Galerien öffnen; plötzlich spielt eine brasilianische Drumband auf dem Platz und es entstehen Räume für junge frische urbane Kultur.

Der Yppenmarkt verschmolz mit dem Brunnenmarkt zu Europas größtem Straßenmarkt. Während der Brunnenmarkt aber hauptsächlich aus Ständen besteht, gibt es am Yppenplatz viele fest bestehende Lokale, die es Wert sind aufgesucht zu werden. Raststationen zwischen ausgiebigen Shopping-Touren sozusagen.

Der Yppenplatz ist vom Elterleinplatz in rund 15 Minuten zu erreichen und doch fühlt man sich gleich als wäre man auf einem Wochenmarkt in einem sonnigen südlichen Urlaubsland. 170 Markstände auf dem Brunnenmarkt schließen fast nahtlos an den Yppenmarkt an. Rund um den Yppenplatz eröffnen laufend neue Lokale. Knackiges Gemüse, frischer Fisch, exotische Gewürze und faire Preise, kombiniert mit dem multikulturellen Treiben des Brunnenmarktes sorgen für eine kreativ-entspannte Atmosphäre.

Unsere Lokaltipps: Das An-Do Fisch hat sowohl eine frisch-appetitliche Speisekarte als auch ebensolche Architektur. Das Rasouli kocht biologisch und kreativ. Eine Institution ist das Kent; ein public viewing von egal welchem Fußballmatch ist dort ein besonderes Erlebnis neben der köstlichen türkischen Küche. Ein ehemaliger Waschsalon zählt wohl zu den aufregendsten Lokalen der Stadt: im „Wetter“ wird nun gekocht statt gewaschen, das Konzept ist ein Mix aus Industriedesign und Tinkerfee. Applaus dafür. Die Ottakringer Brauerei schenkt in ihrer Dependance Yppenplatz4 Craft Bier aus und im La Salvia gibt es feines Essen aus Istrien.

Sagen wir doch! Wie im Urlaub! Nur ohne die lange Anreise!

Am Yppenplatz gibt es auch kostenloses öffentliches WLAN, das Sie aber nicht vom schauen, hören, kosten und genießen ablenken soll.

Superman DSC_7861 knackiges Gemüse Der Mann mit dem Akkordeon

Rondeau am Yppenplatz Blumenstand DSC_7865DSC_7855