10 Kriterien für eine optimale Vorsorgewohnung

09res_bergsteiggasse_top16_vonCouch

Warum eine Wohnung in der Bergsteiggasse 37 die perfekte Vorsorgewohnung ist

1. Ausstattung

Die hohe Ausstattungsqualität erspart kostenintensive Erneuerungen.

2. Öffentliche Anbindung

Öffis zu Fuß erreichbar? Dieser Faktor steigert den Wert Ihrer Vorsorgewohnung erheblich. Der Elterleinplatz als Nahverkehrsknotenpunkt erfüllt diese Voraussetzung vollends. Die geplante U5 Elterleinplatz, eine Station vom AKH entfernt, wird sich auf die Wertentwicklung Ihrer Vorsorgeimmobilie immens positiv auswirken.

3. Wohnungsgröße und Raumaufteilung

Kompakte Größe und durchdachte Raumaufteilung – das senkt die Kosten für potentielle Mieter und führt erfahrungsgemäß zu einer langfristigen Vermietung.

4. Zimmeranzahl

Zwei bis drei Zimmerwohnungen sprechen den größten Teil der Wohnungssuchenden an.

5. Einkaufsmöglichkeiten

Das Einkaufszentrum am Elterleinplatz, sowie wie Interspar und Hofer in der unmittelbaren Nachbarschaft decken das essentielle Bedürfnis Ihrer Mieter nach gut erreichbarer Nahversorgung bestens ab.

6. Infrastruktur

Hernals ist ein Schulbezirk, Parks, Bauernläden, Restaurants und eines der schönsten Ganzjahresbäder von Wien als direkter Nachbar – auch im Bereich Infrastruktur bekommt Ihre Vorsorgewohnung in der Bergsteiggasse die höchste Punktezahl.

7. Private Freiflächen – Terrasse, Balkon, Garten

Alle Wohnungen in der Bergsteiggasse 37 verfügen über private Freiflächen- Terrasse, Balkon oder Eigengarten. Damit liegt Ihre Vorsorgewohnung im Wettbewerb ganz weit vorne.

8. Instandhaltungskosten

Die Betriebskosten halten sich durch hochwertige Materialien und klugen Einsatz von nachhaltigen Ressourcen in absolut überschaubaren Größen – ein Argument mehr pro Vorsorgewohnung Bergsteiggasse 37.

9. Energieeffizienz

Fernwärme und die energieeffiziente Bauweise Ihrer Vorsorgewohnung garantieren niedrige Energiekosten und sind ein weiterer wertvoller Beitrag zur langfristigen Vermietbarkeit.

10. Kellerabteil und Garagenplatz

sind in ausreichender Anzahl vorhanden und werten die Wohnung weiter auf.

Das grüne PLUS 

Die Lademöglichkeit in der Garage für e-cars und die Solarstromtankstelle im Hof für Elektrofahrräder sind zusätzliche grüne Pluspunkte, die potentiellen Mietern die Entscheidung für die Anmietung Ihrer Vorsorgewohnung in der Bergsteiggasse 37 leicht machen werden.