INFO zur geplanten U5 – neue Trendviertel durch neue U-Bahnen

Mit der U-Bahn kommen neue Trendviertel

Schon immer haben gute öffentliche Anschlüsse Wohnviertel aufgewertet.
Besonders in Zeiten, in denen Wohnungen knapp sind, macht man mit dem Erwerb einer Wohnung – ganz gleich,
ob zur Eigennutzung oder als Vorsorge in einem aufstrebenden Bezirk alles richtig!

Lesen Sie dazu den aktuellen Bericht aus der Presse.

Neue Trendviertel durch neue U-bahnen

 

 

Wohnen in U-Bahnnähe hat  zwei entscheidende Vorteile:

  • höhere Lebensqualität durch schnelle öffentliche Verbindung
  • Aufwertung für den Wohnbezirk und Ihre Immobilie

Wir haben in der Planungsabteilung der Wiener Linien für Sie nachgefragt: Der Bau der U5 und die Verlängerung der Linie U2 werden in zwei Abschnitten erfolgen. In der ersten Baustufe wird die U2 vom Schottentor über Rathaus in Richtung 7., 6. und 5. Bezirk bis Matzleinsdorfer Platz verlängert. Die neue U5 wird im ersten Schritt vom Rathaus zur neuen Station Frankhplatz/Altes AKH gebaut. Sie übernimmt die Bestandsstrecke der U2 vom Rathaus zum Karlsplatz.

Die zweiten Baustufen mit den vorläufigen Endstellen sehen für die U5 eine Verlängerung Richtung 17. Bezirk bis Elterleinplatz und für die U2 bis zum Wienerberg im 10. Bezirk vor.
Spätestens 2028 hat auch der Elterleinplatz  eine Station der türkisen U5 in coolem Design und verbindet den Elterleinplatz in Minutenschnelle direkt mit dem AKH, dem Rathausplatz und dem Karlsplatz/Oper.

Die aktuelle Info der Wiener Linien zur Architektur und Streckenführung gibt es hier:
U5 – Design und Streckenführung

887862_m3w940h564q75v1011_heu-140627-012-4c-4