Vorsorge

Grundbuch statt Sparbuch – Ihre Vorsorgewohnung als nachhaltige und sichere Anlageform

Das Konzept der Vorsorgewohnung ist gleichermaßen einfach und beliebt: Statt sein erspartes Geld auf einem Sparbuch mit derzeit weniger als 1 Prozent Zinsen unproduktiv liegen zu lassen, wird eine Wohnung gekauft – mit einem Teil des vorhandenen Eigenkapitals und einem Kredit. Diese Wohnung wird dann vermietet und aus den Mieteinnahmen der aufgenommene Kredit zurückgezahlt. Eine Vorsorgewohnung ist eine nachhaltige und sichere Form der Geldanlage und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In unserem Fall bekommen Sie alles aus einer Hand:
Planung, Bauüberwachung, Beratung Vorsorgekonzepte, Vermietung und Verwaltung.

  • Sicherheit durch Eintrag ins Grundbuch
  • monatliche, durch Indexierung wertgesicherte Mieteinnahmen
  • steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten bieten zusätzliche finanzielle Anreize

„In Zeiten von 1% Sparzinsen sind 3 bis 4 % Rendite auf  jeden Fall die klügere Entscheidung!“


Lesen Sie dazu auch unseren aktuellen Blogartikel „Was macht Ihre Immobilie in der Bergsteiggasse 37 zur optimalen Vorsorgewohnung“
http://berg37.at/2016/07/19/die-optimale-vor…ergsteiggasse-37/

Über Ihre persönliche Vorsorgewohnung in der Bergsteiggasse 37 berät Sie gerne

Mag. Stefan Slezak MSc

mobile: +43-676-430 30 40
email: verkauf@berg37.at

Anrede

Titel

Ihr Name*

Straße, Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer

Dieses Objekt interessiert mich

Meine Nachricht